Themenwelten: Prüfen/Warten

Lassen Sie sich jetzt beraten:


oder per

Prüfung und Wartung elektrischer Anlagen

Brandgefährliche Elektrogeräte - Prüfen kann Leben retten

Private Haushalte sind heute voll mit elektrischen Geräten, vom Toaster über die Stehlampe bis hin zum Fernseher; keiner kommt mehr ohne sie aus. Und wer Elektrogeräte hat, der kennt auch den berühmten Wackelkontakt.
Die Gefahr, die darin steckt, kennen die meisten Menschen jedoch nicht:
Ein kleiner Riss im Kabel, ein wackeliger Stecker oder einfach ein schon altersschwaches Gerät sind potentielle Gefahrenquellen. Von den rund 600 Feuertoten, die es in jedem Jahr in privaten Wohnungen gibt, geht ein großer Teil auf Brände von defekten Elektrogeräten zurück. Der Trend zu immer billigerer Elektronik hat hierauf wachsenden und oft gefährlichen Einfluss.

Gerne prüfen wir Ihre Elektrogeräte sowie auch Ihre gesamte Elektroinstallation fachmännisch und kostengünstig auf gefährliche Schäden und Defekte. Die Gefahr eines Elektrobrandes lässt sich dadurch um ein Vielfaches reduzieren.

DGSUV Prüfung im gewerblichen Bereich

Jedes Unternehmen ist verpflichtet anhand einer Prüfung aller elektrischen Geräte die Einhaltung dieser Vorschrift nachzuweisen. Alle elektrischen Anlagen und Geräte müssen auf einen ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden. Die Prüfung ist
• vor der ersten Inbetriebnahme,
• nach einer Änderung oder Instandsetzung,
• in bestimmten Zeitabständen
vorgeschrieben.


Geprüft wird alles, was mit elektrischer Netzspannung betrieben wird und in einem Unternehmen oder in einer öffentlichen Einrichtung zum Einsatz kommt. Alle ortsveränderlichen und ortsfesten Betriebsmittel und Anlagen müssen in regelmäßigen Abständen überprüft und das Messergebnis protokolliert werden.

Ortsveränderliche Betriebsmittel und Maschinen sind bspw.: Monitore, Rechner, Kaffeemaschinen, Kopierer, Netzteile, Lampen, Haartrockner, Bohrmaschinen, Trennschleifer, Verlängerungsleitungen, Mehrfach-Steckdosen, Faxgeräte, Drucker, Laborgeräte, Stehlampen und Registrierkassen.

Ortsfeste Anlagen sind bspw.: Stromverteilungen, Schaltschränke, Steckdosen, Unterverteilungen, Einbauleuchten, Arbeitsplatzbeleuchtung, elektrische Gebäudeinstallation, Sicherungen, Kontroll- und Sicherheitssysteme, Konferenz- und Präsentationstechnik usw.

Ortsfeste Maschinen sind bspw.: Industrieöfen, Drehbänke, Fräsautomaten, Roboter, Lackieranlagen, Fertigungsstraßen, Pressen, Automaten und Prüfstände.

Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Prüfung ihrer elektrischen Anlage inclusive sachgerechte Dokumentation.
Jedes geprüfte Gerät wird mit einer eindeutigen Prüfnummer versehen, um es jederzeit identifizieren zu können. Über die Prüfung jedes Geräts wird ein Prüfprotokoll erstellt. Im Prüfprotokoll (Prüfbericht) wird der Zustand des geprüften Geräts dokumentiert. Er enthält neben den gerätespezifischen Daten wie Geräteart, Typ, Standort usw. die Prüfschritte und Ergebnisse in übersichtlicher Form (Grenzwert / Messwert).

Wartung von Solaranlagen

Neben der grundsätzlichen technischen Funktionsprüfung, kommt bei Photovoltaikanlagen noch ein weiterer wichtiger Faktor hinzu: Die Reinigung. Photovoltaikanlagen sind 24 Stunden am Tag der Außenwitterung ausgesetzt. Dabei wirken nicht nur Regen, Wind, Schnee oder Sonne auf die Module ein. Luftverschmutzung, Staubentwicklung, Straßenverkehr, Vogelkot, fallendes Laub oder Nadeln von in der Nähe wachsenden Bäumen, können den Solarmodulen auf Dauer ganz schön zusetzen.
Auch am Übergang zwischen Rahmen und Glas, kann sich Schmutz festsetzen. Im schlechtesten Fall finden hier sogar Moos und Flechten gute Wachstumsbedigungen.

Regen und Schnee helfen zwar bei der Reinigung der Module, können aber eher nur die oberflächlichen Verschmutzungen entfernen.
Verkrustete Verschmutzungen, wie beispielsweise in der Sonne angebackenen Vogelkot, werden hier jedoch in der Regel nicht vollständig entfernt. Auch die Verschmutzung an den Rändern lassen sich nicht immer einfach durch herrabfallenden Regen lösen.
Darüber hinaus nimmt die Reinigungswirkung von Regen und Schnee mit geringer werdendem Neigungswinkel stark ab.

Um die volle Leistungsfähigkeit Ihrer Anlage zu erhalten, empfiehlt es sich also Ihre Anlage neben der regelmäßigen technischen Prüfung, auch alle paar Jahre einmal professionell reinigen zu lassen. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Unser Leist­ungs­port­folio:

  • Elektro­install­a­tionen
  • Intelli­gente Gebäude­technik
  • Smart-Home-Anlagen
  • Tür­sprech­anlagen
  • Heizungs­steuer­ungen
  • Kabel- und SAT-Anlagen
  • Repara­tur­service